Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) ist einer der größten Verkehrsverbünde Europas und präsentiert sich als moderner und wirtschaftlich agierender Mobilitätsdienstleister.

Modern sind wir auch als Arbeitgeber. Fairness, Respekt und Toleranz prägen unser Denken und Handeln. Gemeinsam mit unseren rund 200 Mitarbeitern und mit den weiteren Nahverkehrsakteuren bewältigen wir die anspruchsvolle Aufgabe, in einer heterogenen Metropolregion mit über acht Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern, für eine hochwertige öffentliche Mobilität zu sorgen.

Werden Sie innerhalb unserer Abteilung "Recht/Vergaben" Teil unseres Teams in Gelsenkirchen als

Jurist (m/w/d)


Ziel dieser anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit ist die Rechtsberatung im Rahmen von Projekten der Stabsstellen und Abteilungen im VRR.  

Die Stelle ist zunächst auf einen Zeitraum von zwei Jahren befristet.

Ihre Aufgaben:


Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein mit dem 2. Staatsexamen erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Rechtswissenschaften
  • Sie überzeugen uns durch eine sehr strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise, schnelle Auffassungsgabe sowie ein gutes Verhandlungsgeschick
  • Sozialkompetenz, Kommunikationsstärke sowie selbstständiges Arbeiten im Team
  • Sie verfügen über Rechtskenntnisse im (öffentlichen) Wirtschafts- und Vertragsrecht sowie in Fragen des IT-Rechts
  • Kenntnisse im Recht des ÖPNV sind von Vorteil

Wir bieten:


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann starten Sie bei uns durch. Profitieren Sie von einem offenen und vertrauensvollen Miteinander. Nutzen Sie die Vorzüge eines modernen Arbeitgebers im öffentlichen Dienst.

Bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbertool.
Weitere Informationen zum VRR finden Sie unter VRR.de

Sind noch Fragen offen geblieben? Frau Kannacher steht Ihnen als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!


counter-image